Executive Hotel and Suites Torino Centro 4 Sterne Hotel

  • italiano
  • English
  • español
  • français
  • Deutsch
  • русский
  • 日本語
  • 中文


Turin und die zeitgenössische Kunst - Best Western Plus Executive hotel and suites Turin

Anreise Anreise
Abreise Abreise
Gäste pro Zimmer
Erwachsene Kinder Alter
Verfügen Sie einen Promotionscode oder ein Unternehmenskonto?
Bitte fügen Sie hier Ihren Code / Kontonummer ein

Castello di Rivoli – Museum für zeitgenössische Kunst


Der Bau, in dem das Museum für zeitgenössische Kunst untergebracht ist, erhebt sich über den Resten einer mittelalterlichen Burg. Im 17. Jahrhundert begann der Architekt Juvarra mit einem Umbauprojekt, welches jedoch nie zum Abschluss kam. Nach der umfassenden Restaurierung durch Andrea Bruno, die alleine schon ein bedeutsames Werk darstellt, beherbergt das Gebäude seit 1984 das Museum für zeitgenössische Kunst.

Piazza Mafalda di Savoia-Rivoli (TO)
Tel.: 011 95 65.280
Dienstag - Freitag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr; Samstag und Sonntag: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
 

Fondazione Sandretto Re Rebaudengo


Der neue, von den Architekten Silvestrin und Hardwick entworfene Raum wurde 1995 eingeweiht, um höchst innovative und besondere zeitgenössische Kunst unterschiedlicher Formen zu fördern: visuelle Kunst, Musik, Theater, Kino und Literatur. Das oberste Ziel der Stiftung ist die Förderung der Wertschätzung junger Künstler.

Via Modane 16
Tel.: 011 37 97 600
Donnerstag 20:00 Uhr - 23:00 Uhr; Freitag, Samstag und Sonntag 12:00 - 19:00 Uhr
 

GAM – Galleria Civica d’Arte Moderna e Contemporanea


Das GAM bietet mehr als 15.000 Werke, darunter Gemälde, Skulpturen, Fotos, Zeichnungen und Gravierungen. Dazu zählen Arbeiten von Künstlern von dem Kaliber eines Massimo D’Azeglio, Fontanesi, Pellizza da Volpedo, Fattori, Rosso, Casorati, Morandi, De Pisis, Burri, Fontana, Modigliani, Balla, Severini, Boccioni, De Chirico, Dix, Ernst, Klee und Picabia. Umspannt wird die Zeit vom 19. Jahrhundert bis zur Avantgarde und auch jüngere Werke, die vom Neo-Dada inspiriert wurden, Pop Art und experimentelle Kunst aus den 60er Jahren sind zu sehen.

Via Magenta 31
Tel.: 011 44 29.595
Dienstag - Sonntag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr